Fassade

by dezolat

/
  • Record/Vinyl + Digital Album

    180g Vinyl, incl. Download-Code – uncoated/matt sleeve, including inlay with lyrics

    Includes unlimited streaming of Fassade via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €15 EUR or more 

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    CD in Digipak – uncoated/matt package, including booklet with lyrics

    Includes unlimited streaming of Fassade via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €10 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €8 EUR  or more

     

1.
Auf und Ab 03:28
Viel passiert und nichts geschehn Geh weiter, es gibt nichts zu sehn Für deine Aufmerksamkeit Vielen Dank, auf Wiedersehn Halt den Abstand, sei bereit Bleib in sichrer Ferne stehn Musst du wirklich soviel reden? Ist schon gut, ich hör dir zu. Ich muss ja nicht alles verstehn Wichtig ist: Bescheid weißt du. Alles cool, nur ab und an Frag ich mich was ich hier tu Der Verstand ausgebrannt Alle Chancen, keinen Plan Selbstmitleid und Größenwahn Richtung Gosse und bergauf Aufgeputscht und abgewrackt Oversexed and underfucked Unterm Tisch und immer drauf Mach dir bitte keine Sorgen Weniger ist manchmal mehr Kannst du mir noch etwas borgen, geben ist doch seliger Nimm mich bitte nicht so ernst Nimm mich mit ans Mittelmeer Breit am Strand abgebrannt Alle Chancen, keinen Plan Selbstmitleid und Größenwahn Richtung Gosse und bergauf Aufgeputscht und abgewrackt Oversexed and underfucked Unterm Tisch und immer drauf Save my life by Rock’n’Roll, cigarettes and alcohol Save my life by Rock’n’Roll, cigarettes and alcohol
2.
Rote Gitarre 03:27
Was soll ich tun, was soll ich sagen, oder bleib ich besser stumm? Was soll ich glauben, was soll ich denken, oder bleib ich dumm? Bleib ich standhaft, bleib ich mir treu, kann ich mich wehren Oder lass ich mich in der Fußgängerzone zu irgendeinem Gott bekehren Es ist nicht einfach, es ist nicht leicht, doch so ist nunmal die Lage: Jeder hat eine Antwort, doch wie war nochmal die Frage? Auf der Suche nach der Wahrheit, schon seit Jahren, und seit Tagen Alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen. Auf der Suche nach der Wahrheit hat sich so manches zugetragen Doch alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen Du hast's gelesen, du hast's gehört, und vor allem ist es wichtig Und weil es anders nicht sein kann, ist es so ganz sicher richtig. Alles Schlampen außer Mami, alles Lügen außer dem Internet Alle Zweifel ausgeräumt, ist deine Welt komplett. Auf der Suche nach der Wahrheit hat sich so manches zugetragen Doch alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen Auf der Suche nach der Wahrheit, schon seit Jahren und seit Tagen Alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen. Auf der Suche nach der Wahrheit mit Theorien rumgeschlagen Doch alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen Auf der Suche nach der Wahrheit, schon seit Jahren, und seit Tagen Alles was ich hab ist ne rote Gitarre, drei Akkorde und ein paar Fragen.
3.
Alles Neu 03:29
Das ganze Zeug hier stört schon lange Wir werfen alles zum Fenster hinaus. Es steht doch eh nur noch im Weg herum Wir fassen uns ein Herz und misten aus. Alte Schuhe, alte Jacken, warn die echt mal bequem? Voll Löchern, Motten, Peinlichkeiten Wir sagen tschüss, auf Wiedersehn. Das hier ist der Masterplan Jetzt wird alles neu Alles auf Null und vorwärts dann Alles, alles, alles wird neu. Verstaubte Witze und Geschichten Die geben höchstens noch Erinnrungen her. Gebrauchte Träume und Ansichten Die warn mal schön, jetzt brauchen wir sie nicht mehr. Wir fangen nochmal ganz von vorne an Wir planen alles ganz genau Wir machen diesmal alles anders Denn aus Fehlern wird man schlau Das hier ist der Masterplan Jetzt wird alles neu Alles auf Null und vorwärts dann Alles, alles, alles wird neu. Neu ist gut und gut ist neu Was kümmert uns was gestern war Keine Zeit, kein Raum für Nostalgie Hirn aus, Schnauze und hurra Das hier ist der Masterplan Jetzt wird alles neu Alles auf Null und vorwärts dann Alles, alles, alles wird neu. Alles – neu – alles! Neu – alles – neu!
4.
Lügner 02:53
Ich bin ein Lügner und ein Dieb Du kannst mir nicht vertrauen. Was immer auch geschieht Auf mich kannst du nicht bauen. Wenn du mir in die Augen schaust Glaub nicht was du siehst Ich will dich bei mir halten Besser wärs du fliehst Ich bin ein Lügner und Betrüger Sieht nicht so aus, doch schade: Gute Erziehung und Maniern: Alles nur Fassade Hilfsbereit und einfühlsam alles nur zum Schein Ich tu verständnisvoll und aufmerksam und du fällst darauf rein. Es ist doch alles Lug und Trug Zum Beispiel dieses Lied. Ich trage keinen weißen Hut, Denn ich bin der Bandit. Ich trickse und bescheiße sogar beim Solitär Wenn du das nicht verstehst Dann hilft dir keiner mehr. Ich bin ein Lügner und ein Dieb Du kannst mir nicht vertrauen. Was immer auch geschieht Auf mich kannst du nicht bauen. Ich bin ein Lügner und Betrüger Du wirst es noch bereun Wenn du bei mir bleibst Doch würd ich mich sehr freun.
5.
Geh doch alleine kuscheln Wenn du weißt was ich mein So muss es sein Geh doch alleine kuscheln kurz und klein Lassen wir’s sein Weil du schöne große Augen hast kannst du mich sehn Weil ich schöne starke Füße hab Werd ich jetzt gehn Weil du eine schöne Stimme hast kann ich dich hörn Weil du mir leider nichts zu sagen hast würd ich nur störn Ja ja ja, wie romantisch wunderbar ja ja, das ist gigantisch alles klar. Ja ja ja, große Liebe bis morgen früh Ja ja ja wenn ich bliebe Mach es gut jetzt, Chérie Geh dich alleine kuscheln Wenn du weißt was ich mein So muss es sein Geh dich alleine kuscheln raus oder rein Lassen wir’s sein Ja ja ja, wie romantisch wunderbar ja ja, das ist gigantisch alles klar. Ja ja ja, große Liebe bis morgen früh Ja ja ja wenn ich bliebe Mach es gut jetzt, Chérie
6.
Ehrlich 04:09
Ist es ehrlich oder am Ende Heuchelei Ist es Liebe oder nur Lust auf Schweinerei’n Ist's Begehren oder Verzweiflung was dich treibt Ist das poetisch Schon wenn sich's halbwegs reimt Ist es egal was du fühlst Ist es egal was du denkst? Gibt es nichts, was dich hält, Und woran du hängst? Ist das Treue Oder nur Bequemlichkeit? Nimmst du Rücksicht Oder übst du Heimlichkeit? Wenn du wolltest Hättest du die Kraft um aufzustehen? Wenn du stündest Fändest du den Willen um zu gehen? Ist es egal, was du tust Ist es egal, was es soll? Ist alles das selbe, Halb leer und halb voll? Ist es wirklich Oder nur ein wirrer Traum Wird sich das klären Wenn du nur wartest – wohl kaum. Ist es egal, was du tust Ist es egal, was es soll?
7.
Countdown 03:47
Gib mir die 10 für alle Finger deiner Hände Gib mir die 9 für den einen großen Wurf Gib mir die 8 und ich werd auf dich acht geben. Gib mir die 7 für jeden Tag und jede Nacht Gib mir die 6, der Würfel ist gefalln. Gib mir die 5 und wir lassen sie gerade sein Gib mir die 4 für Nord und Süd und Ost und West Gib mir die 3 für jede Dimension Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die eins, wir sind gemeinsam ready for lift off Gib mir die 10 für alle Zeh’n an deinen Füßen Gib mir die 9 wie Planeten um die Sonne drehn. Gib mir die 8 und dann womöglich noch einhalb. Gib mir die 7 für die Wolke, auf der ich schweb. Gib mir die 6 und ich lass die Saiten klingen. Gib mir die 5, gib mir einfach die Fünf Gib mir die 4 für jeden Schlag im Takt Gib mir die 3 und dann zeig mir dass ich richtig steh. Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die eins, wir sind gemeinsam ready for lift off Gib mir die 10 für deine Augen Gib mir die 9 für deinen Blick Gib mir die 8 für dein Lachen Gib mir die 7 für deinen Gesicht Gib mir die 6 für deine Stimme Gib mir die 5 für dein Ohr Gib mir die 4 für deine Nähe Gib mir die 3 und deine Hand Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die 2, für dich und mich Gib mir die eins, wir sind gemeinsam ready for lift off
8.
Stecker Raus 03:50
Sag mal findest du das gut Wie das tut Findest du das klingt gesund Läuft das rund Hörst du das nicht: da knirscht was tierisch im Getriebe Es wär nicht gut, das wär fatal, wenn das so bliebe. Da fehlt nicht nur ein bisschen Öl Oder ne Sicherung Wenn es mal so weit gekommen ist Da hilft kein Fachmann mehr Keine Kulanz und keine Garantie Das Ding ist durch, seit irgendwann und irgendwie. Ich zieh den Stecker raus. Es hat schon lang nicht funktioniert Hab’s ignoriert Dann hab ich einiges versucht Hab’s verflucht Es war nicht schlecht, es zu zerlegen und neu zusammzubaun War ne Idee einmal oben kräftig draufzuhaun Das ist nicht nur der äußre Schein Das muss was ernstes sein. Wenn es mal so weit gekommen ist Da hilft kein Fachmann mehr Keine Kulanz und keine Garantie Das Ding ist durch, seit irgendwann und irgendwie. Ich zieh den Stecker raus. Fehler in der Konstruktion Mangelhafte Produktion Schwäche im Material Dieser Schaden ist total. Wenn es mal so weit gekommen ist Da hilft kein Fachmann mehr Keine Kulanz und keine Garantie Das Ding ist durch, seit irgendwann und irgendwie. Ich zieh den Stecker raus. Ich zieh den Stecker raus. Ich zieh den Stecker raus. Ich zieh den Stecker –
9.
Kommt Nicht 03:33
Mädchen, du hast Geduld Bist das Warten gewohnt Hast alle Zeit der Welt Wenn das Ergebnis sich lohnt Es ist noch nicht so weit Bis deine Chance kommt Du bist bereit Für den großen Moment. Doch er kommt nicht, Nein, er kommt nicht Klar kannst du warten – Doch wofür. Denn er kommt nicht, Nein, er kommt nicht, Nein, nein, er kommt nicht, Doch ich bin hier. Mädchen, du siehst müde aus und schaust andauernd zur Tür Machst gute Miene zu dem alten Spiel, ich kenn den Grund dafür. Klar doch, er sieht spitze aus Er passt perfekt zu dir. Er ist unglaublich verständnisvoll Und will nicht nur, was alle wolln. Doch er kommt nicht, Nein, er kommt nicht Klar kannst du warten – Doch wofür. Denn er kommt nicht, Nein, er kommt nicht, Nein, nein, er kommt nicht, Doch ich bin hier. Warten aufs Christkind und den Weihnachtsmann Auf Godot, sowieso. Warten auf den Hammer-Refrain, Auf den Bus nach irgendwo.
10.
Frag Nicht 04:34
Links, rechts oder gradeaus vorwärts oder zurück Schnell voran in großen Schritten Langsam Stück für Stück Welche Richtung ist die richtige? Aber wo willst du hin? Alle Wege führn nach Rom Und du sitzt mittendrin. Ist's Janine oder Erika? Oder doch lieber Klaus? Mit so emotionalen Dingen kenn ich mich doch auch nicht aus. Wenn alles immer einfach wär, Wär das nicht auch doof? Doch das Leben ist kein Wunschkonzert Und kein Ponyhof. Wenn du nicht mehr weiter weißt Keine Ahnung und keine Zeit Frag nicht mich, ich weiß auch nicht Nicht schon wieder diese Fragen, das hatten wir doch schon. Du willst Antworten, na bitte, kauf dir eine Lexikon Oder schlag’s bei Wikipedia nach und im Who is Who Meinetwegen probier es selber aus Und lass mich in Ruh
11.
Geträumt 04:27
Ich hab heute Nacht geträumt Ein Traum wie man ihn selten hat Und das schönste daran war: Du kamst nicht drin vor Bis ich eingeschlafen bin dauerte es zwar ziemlich lang Doch hat sich der Schlaf gelohnt ich träumte nicht von dir Ich hab nicht von dir geträumt Ich hab nicht von dir geträumt Ich bin heut morgen aufgewacht Und hab sofort an dich gedacht.

about

Auch in München muss es doch heruntergekommene Garagen in weniger aufgeräumten Gegenden geben. Zumindest lässt das Post-Punk-Duo dezolat das erhoffen.

Für ihr Debüt-Album Fassade haben dezolat 11 Songs zusammen live eingespielt und nur sparsam mit zusätzlichen Overdubs versehen. Das darf gerne krachen, rumpeln und scheppern – der Sound ist roh und direkt, reduziert auf die minimalistische Besetzung aus Schlagzeug und ­E-Gitarre. Das erinnert manchmal an die Punk-geprägte Aufbruchsstimmung der frühen 80er Jahre, ohne dabei auf der Retro-Schiene hängenzubleiben oder in Nostalgie auszuarten.

Überhaupt haben dezolat mit Gefühls-Kitsch so wenig am Hut wie mit oberflächlich guter Laune: Die Texte drehen sich sich oft um den Zweifel an einfachen Wahrheiten und scheinbarer Authentizität – ob im Privaten oder im Politischen. Die ein oder andere Unterrichtsstunde an einer Hamburger Schule scheint dabei durchaus mal durch.

credits

released September 28, 2018

dezolat sind: Martin Heise (Gitarre, Gesang, Orgel) und Daniel Dielessen (Schlagzeug)
Texte und Musik: Martin Heise
Mastering: Ludwig Maier, GKG Mastering

license

all rights reserved

tags

about

dezolat Munich, Germany

dezolat setzen auf Ecken und Kanten. Der Sound ist roh und direkt, reduziert auf die minimalistische Besetzung aus Schlagzeug und ­E-Gitarre. Das erinnert manchmal an die Punk-geprägte Aufbruchsstimmung der frühen 80er Jahre, ohne dabei auf der Retro-Schiene hängenzubleiben oder gar in Nostalgie auszuarten. ... more

contact / help

Contact dezolat

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Report this album or account

If you like dezolat, you may also like: